Verlegearten - mega-floor+ Flächentemperierung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Doppelmäander-Verlegung - Gegenstromverfahren


Bei der doppelmäanderförmigen Verlegung wird das Heizrohr ebenfalls wechselweise in parallelen Reihen verlegt. Jedoch wird der Verlegeabstand hier verdoppelt und der Rücklauf des Flächenheizungsrohrs wieder zwischen den verlegten Heizrohren zurückgeführt. Dadurch liegen Vor- und Rücklaufleitungen in der Fläche nebeneinander und gewährleisten eine gleichmäßigere Beheizung der gesamten Fläche.








Mäander-Verlegung - Schlangenform


Bei der mäanderförmigen Verlegung wird das Heizrohr wechselweise in parallelen Reihen verlegt. Dementsprechend ergibt sich über die verlegte Fläche eine unterschiedliche Wärmeleistung, die im Bereich des Vorlaufs am größten ist. Diese Verlegetechnik kann dort eingesetzt werden, wo der spezifische Heizlastbedarf des Fußbodens gering ist und sich die unterschiedliche Wärmeverteilung dieser Verlegeart den Wärmeverlusten des Raumes anpasst. Wenn möglich sollte jedoch die Doppelmäander-Verlegung verwendet werden um eine gleichmäßigere Beheizung zu erzielen.





 
Suchen

> Impressum > Datenschutzerklärung > Download


O.M.T. GmbH
Mülheimer Heide 11
53945 Blankenheim
fon +49 (0) 2 44 9 - 91 91 33
fax +49 (0) 2 44 9 - 91 91 86
mail info@omt-online.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü